SolarLokal – Strom aus Sonne

Der Markt Teisendorf nimmt an der bundesweiten Imagekampagne für Solarstrom in Kreisen, Städten und Gemeinden teil. Ziel ist, den Anteil des umweltfreundlichen Solarstroms an der Energieversorgung zu erhöhen.

Die Kampagne wird getragen von dem Naturschutzverband Deutsche Umwelthilfe e.V. und dem deutschen Solarstromkonzern SolarWorld AG. SolarLokal wird unterstützt von allen drei kommunalen Spitzenverbänden – dem Deutschen Landkreistag, dem Deutschen Städetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Die Teilnahme bietet u.a. folgende Vorteile:

  • Förderung des örtlichen Handwerks. Handwerker können sich als "SolarLokal-Handwerker" registrieren lassen.
  • Informationen für die Bürgerinnen und Bürger am SolarLokal-Infotelefon.
  • Bundesweite kostenfreie Dachbörse, in die Sie für eine Solarstromnutzung geeignete Dächer einstellen oder suchen können. 
  • Imagegewinn als umweltfreundliche Kommune, der auch für die Öffenlichkeitsarbeit und den Tourismus genutzt werden kann.

Weitere Informationen zu SolarLokal, Solarstrom und der bundesweiten SolarLokal-Dachbörse finden Sie hier.

„Energiewende – Geht doch!“

Den Kurzfilm des Bayerischen Landesamtes für Umwelt können Sie sich hier ansehen.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.