Panel öffnen/schließen

Abbrennen von offenen Feuern

Bei erhöhter Waldbrandgefahr (ab Waldbrandstufe 4 des Waldbrandgefahrenindex) ist davon auszugehen, dass offene Feuer wie Bergfeuer, Johanni- bzw. Sonnwendfeuer oder auch „Daxenfeuer" stets brandgefährlich werden können. Herrscht diese erhöhte Gefahrensituation, ist das Abbrennen entsprechender Feuer zu unterlassen. Sofern keine erhöhte Waldbrandgefahr gegeben ist, müssen solche offenen Feuer rechtzeitig im Rathaus angezeigt werden. Hier wird in jedem Einzelfall die Genehmigungsfähigkeit des Abbrennens geprüft.

Kontakt und Informationen aus Ihrer Verwaltung

Organisationseinheiten

Ordnungsamt

Rathaus Markt Teisendorf

Poststraße 14
83317 Teisendorf

Telefonzentrale 08666/9889-0
rathaus@teisendorf.de
http://markt.teisendorf.de

Montag 8:00 bis 13:00 Uhr

Dienstag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstagnachmittag 14:00 bis 18:00 Uhr

sowie nach Terminvereinbarung (über Telefonzentrale: 08666 / 9889-0 oder Direkt-Durchwahl des Sachbearbeiters).

 

 

Ansprechpartner

Gruber, Josef

Leitung Ordnungsamt

08666/9889-14
E-Mail senden
Alle Leistungen