Panel öffnen/schließen

Brückenbauarbeiten - Kumpfmühlbrücke bei Oberteisendorf wird instand gesetzt

Vollsperrung der St 2102 in Oberteisendorf von Anfang Juni bis Mitte September

Die in Teilen über 100 Jahre alte Kumpfmühlbrücke am südlichen Ortsausgang von Oberteisendorf ist dringend erneuerungsbedürftig und daher schon seit längerer Zeit nur noch einspurig befahrbar.

Unklare planerische Randbedingungen, knappe Haushaltsmittel und zähe Grunderwerbsverhandlungen haben die Erneuerung immer wieder verzögert, aber jetzt können die Arbeiten endlich in Angriff genommen werden.Die alte Brücke wird dabei komplett abgerissen und durch ein neues Bauwerk ersetzt, das nunmehr auch endlich eine sichere Querungsmöglichkeit für Fußgänger bieten wird.

Aufgrund der beengten Verhältnisse vor Ort ist die Aufrechterhaltung des Verkehrs während der Bauarbeiten nicht möglich, so dass neben den bereits aufgrund des Ausbaus der Ortsdurchfahrt im Zuge der B304 bestehenden Einschränkungen auch Fahrten zwischen Oberteisendorf und Achthal bzw. Neukirchen nur mit Umwegen über ausgeschilderte Umleitungsstrecken möglich sind. Für LKW über 12 Tonnen ändert sich nichts; die St2102 ist für diese Fahrzeuge ohnehin gesperrt.

Die Vollsperrung tritt am 02.06.2020 in Kraft und wird voraussichtlich bis Mitte September andauern.

Pressemeldung Staatliches Bauamt Traunstein

Weitere Nachrichten